Weitstreckenmeisterschaft Rheinland

Brieftaubentransportgemeinschaft zwischen Rur und Erft e.V.

Teilnahmeberechtigt sind alle Verbandsmitglieder, welche sich an den Flügen beteiligen möchten.

Es gilt die Reiseordnung des Verbandes Deutscher Brieftaubenzüchter e.V.

 

Alternativ zu den oben angebotenen Flügen können bis zu maximal 2 Flüge von „Fremdveranstaltern“ z.B. RV’en, Regionalverbände oder Transportgemeinschaften, sowie Flüge der ARGE Euskirchen herangezogen werden.

Gewertet werden können jedoch nur zugelassene Flüge, welche die Mindestbedingungen des Verbandes erfüllen.

 

Gewertet hierbei werden ausschließlich die Hauptlisten, dass heißt, keine Jährigen-, Weibchen- oder sonstigen eingegrenzten Sonderlisten.

Es müssen mindestens 3 Flüge aus dem angebotenen Flugprogramm der TG zwischen Rur und Erft in der Meisterschaftsvorlage enthalten sein.

 

Dabei müssen von den 5 zu wertenden Flügen, mindestens 2 Flüge der Südrichtung, dass heißt Auflassort östlich des 03°Ost Längengrades enthalten sein. Dabei zählen die jeweilig aufgeführten Preise der einzelnen Flugveranstalter-Listen. Daß heißt, beispielsweise der ARGE Euskirchen mit 25% und Anderer mit maximal 33,3%.

 

Gesamtbedingungen:

3 Flüge über 500 km Einzelschlagvermessung

2 Flüge über 600 km Einzelschlagvermessung

Gewertet werden 4 von 8 vorbenannten Tauben, zuzüglich der 4 schnellsten Tauben. Es können auch die vorbenannten Tauben sein.

Somit sind maximal pro Flug 8 Preise möglich und maximal für die Gesamtmeisterschaft 40 Preise.

 

Gewertet wird :

1. nach Preisen,

2. nach Koeffizient (errungener Preis x 1000 : Anzahl er gesetzten Tauben).

 

Ausgezeichnet werden die 10 erstplatzierten Züchter, sowie der jeweiligen Flugsieger auf der Festveranstaltung der TG zwischen Rur und Erft im Herbst.

 

Kosten :

Alle Züchter, welche nicht in der TG Rur-Erft reisen, müssen eine Teilnehmerkarte für das Jahr 2017 erwerben.

Kosten: 50 Euro je Teilnehmerkarte

Kosten für die Flüge pro Taube : 55 Cent

· zuzüglich 2 Euro Korbreinigung

· zuzüglich 3,50 Euro Liste

 

Züchter, welche sich an den Flügen der Weitstreckenmeisterschaft Rheinland beteiligen und eine Teilnehmerkarte erworben, haben darüber hinaus die Möglichkeit, ihre Tauben auf den anderen Flügen der TG zwischen Rur und Erft, zu einem ermäßigten Satz von 25 Cent pro Taube, zu trainieren.

 

Mögliche Konstantiersysteme :

Tauris, Tipes, Atis, Benzing-M1. Unikon, andere bitte telefonisch mit der Einsatzstelle abstimmen.

 

Kontaktadresse und Koordination (Erwerben der Teilnehmerkarte und -nummer)

 

Bernd Hüffel

Nordstraße 2

50374 Erftstadt

Telefon 02235-71300

Email: berndhueffel@gmx.de

 

Bestellung der Teilnehmerkarten für den Versand des Einsatzmaterials bis zum 30. April 2017 unter o.g. Kontaktadresse.

Jeder Züchter reist auf eigene Gefahr.

 

Für das Beschicken mit Trainingstauben auf dem umseitigen Reiseplan ist es notwendig diese bei den jeweiligen möglichen Einsatzstellen der TG anzumelden.

 

Mögliche Einsatzstellen

 

RV Düren

RV Zülpich

RV Horrem

RV Erftstadt

Im Weidenkopf

52399 Merzenich

Dorfgemeinschaftshaus,

Am Wald

52391 Vettweiß-Müddersheim

Ketteler Straße22a

50169 Kerpen-Horrem

Behrendstraße,

50374 Erftstadt-Köttingen

H.-J. Meuser

0177-7307202

Paul Bank

0178-8486828

Eugen Hövel

02234-57488

Bernd Hüffel

02235-71300

 

Heike Fassbender

0152-32019347